133768553 EEG-Neurofeedback Praxis | HBOT | Effretikon | Schweiz

Biofeedback Therapie

Biofeedback_für_Homepage.jpg

Biofeedback ist ein Verfahren zur visuellen Darstellung der physiologischen Prozesse, die 'innerhalb' des Körpers ablaufen und vom Nervensystem ausgelöst werden. Durch Anschluss eines speziellen elektronischen Messgeräts, wie dem NeXus-System, können solche Parameter wie Herzfrequenz, Blutvolumenpuls und Atmung sichtbar gemacht werden.

  • Migräne   

  • Angststörungen und Hyperventilation

  • Burnout / Stressprobleme

  • Essentielle Hypertonie

  • Herzrasen, Arrythmie

  • ADHS und Lernschwächen

HEG-Biofeedback

0_0_0_0_547_410_csupload_64349887.jpg
  • Leistungssteigerung und Verbesserung exekutiver Funktionen

  • Planen

  • Problemlösen

  • Handlungskontrolle 

  • Steuerung von Motivation und Emotionen 

  • Setzen von Zielen  

  • Entscheidung für Prioritäten

  • Gedächtnistraining

  • Konzentrationsmangel

  • Gedächtnisprobleme

  • Demenz

  • Flüchtigkeitsfehler 

  • Lerntraining

  • Aufmerksamkeitsdefizit- / Hyperaktivitätsstörung (ADHS)

  • Lernstörung

  • Prüfungsangst

  • Mentale Stabilität

  • Depression

  • Stimmungsschwankung

  • Impulsivität

  • Physische und psychische Störungen

  • Migräne, Kopfschmerzen

  • motorische Steuerung

  • Autismus 

  • Asperger Syndrom

Neurofeedback Therapie

0_0_0_0_547_410_csupload_64337518.jpg

Neurofeedback kann erfolgreich angewendet werden bei:

  • ADS / ADHS

  • Dyslexie, Dyskalkulie

  • Konzentrationsprobleme 

  • Leistungs- und Lernschwierigkeiten

  • Gedächtnisstörungen, Vergesslichkeit 

  • Lernstörungen, Lernblockaden, Lernstress

  • Stress, Burn-Out und Nervosität

  • Depressionen / depressive Verstimmungen

  • Ängste, Prüfungsangst, Besorgtheit

  • Essstörungen, Sucht

  • Gedankenkreisen, Ruhelosigkeit, emotionale Probleme, traumatische Erlebnisse

  • Chronische Müdigkeit, Antriebsmangel

  • Epilepsie

  • Autismus, Sprachentwicklung Störung

  • ODD (Oppositional Defiant Disorder) - Störung des Sozialverhaltens

  • Funktionelle Störungen: Migräne, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, etc.

  • Muskuläre Verspannungen wie Zähneknirschen, Rückenschmerzen, Schleudertrauma, Chronische Schmerzen, etc.

  • Peak-Performance (Leistungssteigerung), Kreativitätsförderung

HBO Therapie

37736663_1600545543424937_13046167644992

Durch eine Erhöhung des Umgebungsdrucks und des Sauerstoffanteils in der Luft, kann die Menge an Sauerstoff, die das Blut ins Gewebe bringen kann, erhöhen. Und so werden die Zellen mit mehr Sauerstoff versorgt. Gleichzeitig hat Sauerstoff auch einen starken entzündungshemmenden Effekt. So wurde in verschiedenen Untersuchungen dokumentiert, dass HBO Therapie hilft zu einer signifikanten Verbesserung von: 

  • Neuroentzündungen,

  • Hirnödemen 

  • Lyme-Borreliose,

  • zerebrale Lähmung,

  • traumatische Hirnverletzung 

  • Schlaganfall und Schäden der Blut-Hirn-Schranke

  • Sportverletzungen 

  • Dental 

  • Erholung nach Plastische Chirurgie

  • Anti-Aging 

  • in der Sportmedizin.  

HBO Therapie hilft bei Autismus zu verbessern:

  •  rezeptive Sprache (Sprachverständnis)

  •  soziale Interaktion

  •  Augenkontakt

  •  Reizbarkeit, Übererregbarkeit

  •  stereotypisches Verhalten

  •  Hyperaktivität

  •  Sprache

  •  sensorische und kognitive Aufmerksamkeit

APM Therapie
APM nach Penzel.jpg

Die AKUPUNKT-MASSAGE nach Penzel arbeitet als Regulationstherapie auf der Grundlage der chinesischen Energielehre. 

APM eignet sich für Menschen jeder Altersgruppe. Auch Kinder sprechen sehr gut auf die Behandlung an. APM wird bei chronischen und akuten körperlichen Beschwerden eingesetzt. Sie hilft bei seelischen Belastungen und Stress, nach Krankheit oder Unfall und sie fördert die Gesundheit, sowie die Entwicklung Ihres persönlichen Potenzials. APM kommt zum Einsatz bei:

  • Verdauungsstörungen

  • hormonellen Störungen

  • Herz-Kreislauf-Problemen ​

  • In der Schmerztherapie 

  • Vegetativen Störungen

  • Unruhe

  • Nervosität

  • Schlafstörungen 

  • Depressive Verstimmungen

  • Reizdarm 

  • Reizblase, etc. ​

 

Marina Staudacher

Dipl. Neuro- und Biofeedback Therapeutin gemäss Richtlinien von Stiftung ASCA, EMR und NOS;

Dipl. APM nach Penzel Therapeutin, Internationale Therapeutenverband Mitglied; EMR und

ASCA anerkannt, ZSR Nr. -  M459662

EGK anerkannt - Therapeut Nr. 34106